The Dust And The Living One

Creatives: Noemi Preiswerk & Janine Barbisch
Voice: Bruce Caldwell
Sound: André Clausen & Janine Barbisch

Animation, IMB09 SS 2011, 03:02 min
Lehrveranstaltung “Interdisziplinäre Medienproduktion“
Winner Best Short Film | Vorarlberg Shorts | Alpinale 2012

“Have you ever had the feeling on a rainy day when life looks so complicated you start questioning everything and everyone?” Mit dieser Frage beginnt der Kurzfilm “The Dust And The Living One” (hebräisch: Adam & Eva). Jeder hat so seine Tagträumereien…

Ein Mann steht am Fenster. Es regnet. Wir können seine Gedanken hören. Und wie er so den Regentropfen zuschaut, fragt er sich, wieso die Welt eigentlich so ist wie sie ist. Er geht gedanklich zurück zum Ursprung – zu Adam und Eva. Warum hat sich alles so ergeben, wie es eben ist? Sie hatte es doch gut im Paradies, oder etwa nicht? Wäre da nicht der Biss vom Apfel gewesen. Er fragt sich, was gewesen wäre, wenn […]. Und spielt so 3 Szenarien durch – mit immer demselben Resultat: egal was für Geschichten er sich ausmalt, der Biss vom Apfel war wahrscheinlich die einzige Möglichkeit für die Menschheit, weiter zu bestehen…

Screen Shot 2013-11-19 at 14.01.52
create_the_main_characters2
mg_3534
arbeiten2
TDATLO_PosterAlpinale