Redesign ORF TVthek
Melanie Benzer  Sarah Bernardi 

Die Mediathek des ORF verzeichnet rund 56 Millionen Visits pro Monat – Grund genug also, ihr endlich ein modernes, zeitgemäßes Design zu verpassen. Doch damit nicht genug: Um die User Experience zu verbessern, wird die komplette Struktur verändert und der Fokus auf die Verknüpfung der einzelnen Beiträge gelegt.

Unsere neue ORF TVthek ist thematisch anstelle von zeitlich strukturiert und enthält neben Video- auch Audio- und Textbeiträge. Das Herzstück der neuen TVthek sind jedoch die Diskussionsfragen. In diesem Bereich können Benutzer zu Fragen, die vom ORF gestellt werden, Stellung beziehen. Zuerst sollen sie sich aber umfassend über das Thema informieren, weshalb sie ausgehend von den Diskussionsfragen zu den verschiedenen Beiträgen geleitet werden.

Diese Arbeit entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung „Interdisziplinäre Medienproduktion 2 – Interaktive Medien“ im Winter 2015/2016.

Teammitglieder: Melanie Benzer, Sarah Bernardi

uebersicht3